G.Rip | Grip und Rip in einem Twinny

MightyOtterSurfboards_GRip_Quirn_Rohleder_Twin_Fin_Surfboard.jpg
  Quirn surft sein G.Rip in 5’11.

Quirn surft sein G.Rip in 5’11.

Sauber das Rail in der Wall vergraben oder mit dem Tail ordentlich Spray aus der Lippe rausballern? Grip und Rip in einem aggressiven Twin-Shape zu verbinden, nicht weniger ist der Anspruch von Quirin Rohleder an unseren neuen Shape: das G.Rip!

Das G.Rip ist ein Board für geübte Surfer, dass in hüfthohen bis überkopfhohen Wellen richtig in Fahrt kommt. Ein minimales Single Concave im Mittelteil des Boards sorgt für viel Speed, das kurze aber klar definierte Double to Vee im Exit- bzw. Tailbereich des Boards erlaubt schnelles Umkanten und unterstützt die Bewegung Rail-to-Rail an der Welle.

Das G.Rip bringt in der Boardmitte einiges an Volumen mit um auch bei kleineren Wellen früh dran zu sein. Durch die klassische Twin-Fin Konfiguration bekommt das etwas vollere Rail trotzdem viel Halt im Waveface. Der Winger sorgt in Verbindung mit dem sehr mittig positionierten Wide Point des Boards für maximale Agilität.

Dadurch kommt das Twinny Feeling des Boards richtig zum Tragen und verleiht dem Board Shortboard Performance mit wunderbar freien Twin Fin Gefühl unterm hinteren Fuß. Für den Fall der Fälle lässt sich dieses wiederum durch Druck in das Fishtail beenden und das Board auf den 2 scharfen Druckpunkten im vergleichsweise schmalen Tail wieder einfangen.

Für gute Surfer ist das G.Rip ein echter Allrounder, der am Atlantik, im Mittelmeer und Südafrika top Performance zeigt. Eben genau so, wie Quirin surfen Spaß macht.

Skill Level: Fortgeschrittene - Pro

Empfohlene Länge: Körpergröße bis maximal 3 Inch kleiner.

Wellentypen: Beachbreaks, schnelle Points und Ledges.

Wellengröße: Brusthohe bis überkopfhohe Wellen

Riding Style: Kraftvoll und vertikal

Fußstellung: Shortboard Performer

Finnen Empfehlung: Viel Base, wenig Rake. ZB.: Captain Fin, Chippa Wilson Twin. Future Fins, CI Twin Fins.

Wir empfehlen das Board mit Future Fins / Single Tab zu ordern, um den Druck der großen Paddel besser zu verteilen. Bei Bedarf ist eine Produktion in FCS2 bzw. FCS Fusion / Double Tab gerne möglich.

Preis PU:
Future / FCS2 625,00

Preis EPO: Future / FCS2 720,00
 

Quirin Rohleder, @quirinrohleder auf dem Weg zum finalen Test vor Freigabe des Shapes. Alle Fotos ©ChristianStadler / @stadlerphoto