Surfing - da steckt schon im Wort sehr viel.

Surfing ist Englisch und bedeutet “sich in der Brandungszone aufzuhalten”. Habe ich Jahre gebraucht um das zu kapieren. Denn im Gegensatz zu Snowboarding und Skateboarding, wo es dem Namen nach um die Beherrschung des Boards geht, geht es bei Surfing um das Verständnis der Umgebung - Boardskills sind nur ein kleiner Teil davon.

Falls Du ebenfalls Snow- oder Skateboarder bist und Dir dementsprechend die Bewegung auf dem Brett weniger schwer fällt, als zuersteinmal eine gute Welle zu finden, empfehle ich die Ansicht dieses kleinen Clips.

Falls Du auch bei den Boardskills eher am Anfang stehst, ist dieser Clip der beste Weg welche zu bekommen. Schließlich hilft er Dir dabei den richtigen Break für Dich auszusuchen (eher flache Faces) und ein Gefühl für Rauspaddeln, Take Off Punkte und abschließendes Anlanden zu bekommen. In der Summe also mehr Wellen zu kriegen. Was ja so oder so nicht schlecht wäre.

©The Surf Rat